· 

Vom Anfang bis heute

 

 

 

 

 

Titel: Vom Anfang bis heute

Autor: Loel Zwecker

Verlag: Penguin Verlag

Format: Taschenbuch

Seitenanzahl: 432

Erscheinungsdatum: 11/12/2017

ISBN: 9783328100065 

 

 

 

 

 

 

"Es war einmal ... eine Reise, die mit dem Urknall begann und die noch lange nicht zu Ende ist. Von der ersten Zelle zu den Goldenen Zwanzigern und vom alten Ägypten zur App ist es dabei bisweilen nur ein Katzensprung. Loel Zwecker erzählt davon anschaulich und alltagsnah, mit einem Blick für überraschende Details und verborgene Zusammenhänge: Wie im Mittelalter die Brille erfunden, in Indien die Meditation zu einer echten Macht wurde und die Waschmaschine unser Leben veränderte. Ein Buch zum Lesen und Vorlesen, das allen ab zehn Lust auf Geschichte macht."


Geschichte braucht Geschichten.

In Geschichte (und auch in Geografie) nin ich eine wirklich eine absolute Niete und von daher war dieses Buch, welches eigentlich für jüngere Leser gedacht ist, wirklich interessant und so einiges kann ich mir nun doch endlich merken.

Ich finde es bewundernswert tatsächlich über 4,6 Mio. Jahre auf 432 Seiten unterzubringen, keine wichtige Station zu vergessen und dies auf eine lockere und flüssige Art.

Zwecker setzt es sehr modern um und am Stil und der Sprache merkt man, dass es junge Leser sicherlich davon überzeugen kann, dass Geschichte nicht bloß ein langweiliges Unterrichtsfach ist.

Mich persönlich hat es inspiriert bei einigen Dingen, Stationen, Ereignissen und über einige Zeiten mehr und tiefere Informationen zu suchen und zukünftig gewisse Orte zu besuchen.

Einige sehr wichtige Stationen kamen mir etwas zu kurz, aber es ist schließlich ein Buch für junge Leser und dafür absolut ausreichend und gelungen, auch als Erwachsener um sich einen kurzen und groben Überblick zu verschaffen sehr gut.

Ohne viel und umfangreiches Geschichtswissen ist dieses Sachbuch sehr lohnenswert, auch um den eigenen Kindern Geschichte greifbar zu machen, wenn der Geschichtsunterricht gerade mal wieder einschläfernd wirkt. 

Locker und leicht geschrieben, absolut verständlich und ein Sachbuch welches sich ganz einfach liest, weit entfernt von trockener Fachliteratur.